Gralsburg No. X
2010
c-print
54 x 78 cm

Die Gralsburg wird in Wolfram von Eschenbachs Epos Parzival als der „ortlose Ort“ beschrieben, den nur finden kann, wer ihn nicht sucht. Die Zeichnung nähert sich diesem doppelten Paradox vom Rand klassischer Darstellungstechnik.

Bild-003bearb